PRAXIS FÜR ALLGEMEINMEDIZIN  Ihre Frechener Gemeinschaftspraxis

 
 

 
Fasten- und Ernährungstherapie

Das Heilfasten als ärztlich betreute Disziplin kann entweder präventiv oder therapeutisch eingesetzt werden. Feste Nahrung wird hierbei durch Brühen, Säfte und andere Flüssigkeiten ersetzt. Dabei bleibt die Ernährung so ausgewogen, dass kein Hungergefühl eintritt. Es wird in eine Vielzahl von Stoffwechselvorgängen eingegriffen, weshalb diverse Organsysteme positiv beeinflusst werden.


Mörser


Der Anwendungsbereich ist breit und reicht von Herzkrankheiten bis hin zu psychischen Störungen, Depressionen, Darmerkrankungen oder Augenkrankheiten. Ob und wie lange eine Fast-Behandlung angebracht ist, wird individuell nach Indikation abgestimmt. Häufig wird die Fastenzeit mit körperlicher Bewegung sowie Entspannungsübungen kombiniert. Wohltuend wirken sich während der Behandlung außerdem Saunagänge, Massagen und situationsspezifisch auch  Krankengymnastik aus.

Wir erstellen für Sie einen individuellen Therapieplan und begleiten Sie durch die gesamte Fastenzeit.