PRAXIS FÜR ALLGEMEINMEDIZIN  Ihre Frechener Gemeinschaftspraxis

 
 

 
Meso-Therapie

Diese minimalinvasive Behandlungsmethode kombiniert Grundlagen der Akupunktur mit dem Prinzip der Reflexzonen: Individuell zusammengesetzte Wirkstoffe werden direkt in die Haut injiziert und wirken damit gezielt und lokal. Die Wirkstoffe werden nach und nach an den Körper abgegeben, was einen langanhaltenden Effekt gewährleistet.


Außerdem verhindert die lokale Anwendung, dass die Wirkstoffe in den Blutkreislauf eintreten. Stattdessen modulieren sie die Immunzellen der Haut, wirken stimulierend auf das Gewebe und fördern die Freisetzung körpereigener Abwehrstoffe. Aufgrund der nebenwirkungsarmen Eigenschaften dieser Behandlungsmethode ist sie für Kinder und Schwangere sehr gut geeignet.